Heilpraktiker Gemeinschaftspraxis Sigrid und Lutz Doblies


Sigrid und Lutz Doblies

Sigrid und Lutz Doblies

Reepschlägerweg 2
26931 Elsfleth

Tel: 04404 95 999 95
Fax: 04404 95 999 96

Mobil Sigrid:
0151 / 750 15 129

Mobil Lutz:
0160 / 611 0 168

E-Mail:
praxis@hp-doblies.de
Web:
www.hp-doblies.de


» Impressum
» Gästebuch
» Newsletter

» Sidemap
» Glossar
© 2002-2018 Sigrid & Lutz Doblies
Methoden

energetische Psychologie (Klopfen)

Klopfen - Heilpraktiker Gemeinschaftspraxis Sigrid und Lutz Doblies Lassen sich Ängste, Sorgen oder Schmerzen einfach weg klopfen?

Energetische Psychologie

Klopfen lassen sich sowohl psychische wie auch physische Beschwerden. Dabei kann es sich sowohl um akute wie auch um chronische Beschwerden handeln.

Und ganz spannend ist, dass sich auch Ziele "klopfen" lassen! Dabei werden eventuelle innere Blockaden bzw. Glaubenssätze gelöst.

Die Wirkung von EFT hat Dr. Dawson Church in einer randomisierten Studie nachgewiesen. Dazu weitere Informationen unter: PubMed

Es werden verschiedene Punkte am Kopf, dem Oberkörper und der Hand geklopft. Die meisten von ihnen liegen auf Meridianen. Je nach Technik variieren die zu klopfenden Punkte leicht zwischen M.E.T. und EFT.

Die Geschichte

Die Energetische Psychologie befasst sich mit den Zusammenhängen von Energie und Emotionen, Kognitionen, Verhalten und Gesundheit. Eine Grundlage dazu wurde von Dr. George Goodheart, Chiropraktiker gelegt, als er die Zusammenhänge von Muskeln und Gesundheit entdeckte. Daraus entwickelte er die Kinesiologie.

Der Psychotherapeut Dr. Roger Callahan brachte die Kinesiologie und die Emotionslehre von Dr. John Diamond zusammen und entwickelte daraus die TFT (Thought Field Therapy, Gedankenfeldtherapie). Sehr erfolgreich wendete er die Klopftechnik mit der Kinesiologie an. Als Selbsthilfetechnik ist diese Methode weniger geeignet.

Gary Craig vereinfachte die TFT und entwickelte daraus eine Technik, die jeder selbst gut anwenden kann: EFT (Emotional Freedom Techniques, Technik der emotionalen Freiheit). Er stellte fest, dass dieselben Wirkungen erzielt werden können, auch wenn die Ergebnisse nicht mit der Kinesiologie ausgetestet werden.

Der Diplom Psychologe Rainer Franke erlernte EFT und entwickelte daraus die M.E.T. (Meridian-Energie-Techniken).

Geschichte zur energetischen Psychologie Die Entwicklung geht immer weiter. So erlernte Larry P. Nims die TFT von Roger Callahan. Er stellte fest, dass auch ohne die Stimulation der Akupunkturpunkte sehr wirkungsvolle Ergebnisse zu erzielen waren. Daraus entwickelte er BSFF (Be Set Free Fast) und steht für Behavioral and Emotional Symptom Elimination Training For Resolving Excess Emotion, Fear, Anger, Sadness and Trauma. Zu Deutsch heißt das in etwa: Training für das Auflösen von emotionalen und verhaltensbezogenen Symptomen für die Auflösung übermäßiger Emotionen wie Angst, Wut, Traurigkeit und Trauma. Es wird direkt mit dem Unterbewusstsein über Schlüsselwörter gearbeitet.

EMDR, von Dr. Francine Shapiro entwickelt, ist eine hochwirksame und nach wissenschaftlichen Leitlinien anerkannte Psychotherapie zur Behandlung von PTBS (posttraumatischen Belastungsstörungen). EMDR bedeutet Eye Movement Desensitization and Reprocessing, übersetzt heißt es Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegung. Larry P. Nims entwickelt zusammen mit Don Elium (Marriage and Family Therapist, Eheschließungs- und Familientherapeut), der sehr erfolgreich EMDR anwendet, BSFF weiter.



Vorbereitung

Hook Ups: Teil 1 und Teil 2 der Übung Zur Vorbereitung der Korrektur ist es hilfreich, eine Übung zu machen.

Hook Ups aus dem Brain Gym® gleicht die Energieflüsse zwischen den Gehirnhälften, zwischen Gehirn und Körper und zwischen den Körperhälften aus. Die Übung fördert die Konzentration und baut Stress ab. Sie kann auch im Sitzen ausgeführt werden.

Teil 1:
Stelle das links Bein vor dem rechten Bein. Lege den ausgestreckten linken Arm über den ausgestreckten rechten Arm, die Handflächen zeigen zueinander. Verschränke die Finger und drehe die Hände nach unten, so dass sie vor dem Herzchakra zum Liegen kommen. Drücke die Zunge beim Einatmen an den Gaumen, beim Ausatmen lasse sie wieder fallen.

Teil 2:
Stelle die Füße nebeneinander und lege die Fingerspitzen aneinander. Atme in gleichen Rhythmus weiter. Schließe dabei die Augen.

Öffne die Augen und es kann mit der Korrektur begonnen werden.

Literatur


BSFF kompakt
 Dr. Susanne Marx
 VAK-Verlag
 ISBN: 978-3-86731-028-4

Der Schlüssel zur Selbstbefreiung
 Christiane Beerlandt
 Verlag Beerlandt Publications
 ISBN: 978-90-75849-41-7

EFT Klopf-Akupressur
 Robert und Gabriele Rother
 GU - Gräfe und Unzer Verlag
 ISBN: 978-3-8338-2113-4

Frei von Allergie mit Klopfakupressur
 Horst Benesch
 Mosaik bei Goldmann
 ISBN: 978-3-442-17080-7

Handbuch der Energetischen Psychotherapie
 Fred P. Gallo
 VAK
 ISBN: 3-935767-06-4

Klopf dich gesund
 Horst Benesch
 Mosaik bei Goldmann
 ISBN: 978-3-442-17215-3

Klopfen Sie sich frei!: M.E.T. - Meridian-Energie-Techniken.
 Rainer Franke
 rororo
 ISBN: 978-3-4996-2057-7

Leben ohne Phobie
 Dr. phil. Roger Callahan
 VAK-Verlag
 ISBN: 3-924077-07-X

Psychoneuroimmunologie und Psychotherapie
 Christian Schubert
 Schattauer
 ISBN: 978-3-7945-2700-7


« zurück