Heilpraktiker Gemeinschaftspraxis Sigrid und Lutz Doblies


Sigrid und Lutz Doblies

Sigrid und Lutz Doblies

Reepschlägerweg 2
26931 Elsfleth

Tel: 04404 95 999 95
Fax: 04404 95 999 96

Mobil Sigrid:
0151 / 750 15 129

Mobil Lutz:
0160 / 611 0 168

E-Mail:
praxis@hp-doblies.de
Web:
www.hp-doblies.de


» Impressum
» Gästebuch
» Newsletter

» Sidemap
» Glossar
© 2002-2018 Sigrid & Lutz Doblies
Methoden

R.E.S.E.T. 1 und 2

R.E.S.E.T. - Heilpraktiker Gemeinschaftspraxis Sigrid und Lutz Doblies R.E.S.E.T. - Rafferty Energy System for Easing the Temporo Mandibular Joint. Philip entwickelte eine einfache Methode, das Kiefergelenk zu entlasten, so dass es wieder ausgeglichen und leicht seine Aufgabe erfüllen kann.

R.E.S.E.T. "Beiß die Zähne zusammen" oder "Da muss man sich durchbeißen" wird oft in schwierigen Situationen gesagt. Tun wir es, so können wir die Situation meistern. Tun wir es öfter, so kann es passieren, dass uns gesagt wird: "Du bekommst ja die Zähne nicht mehr auseinander."

Die Folge davon kann sein, dass Zähneknirschen, Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, Nacken- und Schulterbeschwerden, Beschwerden in Becken, Knie oder im Fuß auftreten können. Und nicht nur das, sondern auch Hörprobleme, Sehstörungen, Schlafstörungen, Allergien, Arthritis und Probleme mit den inneren Organen können die Folge sein.

Das Kiefergelenk hat somit Einfluss auf den gesamten Körper ...

... auf die Muskeln des Bewegungsapparates
... auf den Verdauungstrakt und die inneren Organe
... auf den Wasserhaushalt des Körpers, somit auch auf den Stoffwechsel
... auf das Nervensystem

R.E.S.E.T. hilft uns, die Zähne wieder auseinander zu bekommen. Mit dieser einfachen Methode können sich die Muskeln um das Kiefergelenk entspannen und ihren normalen Tonus wieder bekommen. Der Kiefer kann sich wieder in die normale Position zurück stellen, das Kiefergelenk wieder lösen.

Daraus folgt die Entspannung des gesamten Körpers. Wie wir es aus der Fußreflexzonentherapie oder der Ohrakupunktur kennen, kann die Behandlung nur eines Bereiches des Körpers sich auf den gesamten Körper auswirken.

Wir brauchen die Zähne nicht zusammenbeißen, um Situationen zu meistern. Wenn wir eine entspanntere Methode in uns entdeckt haben, dann kann die Situation leichter gemeistert werden und der Kiefer kann locker bleiben. Eine Möglichkeit, die inneren Ressourcen und Quellen zu entdecken ist die Kinesiologie. Durch >Meditation können sie auch entdeckt werden. Das ist ganz individuell bei jedem Menschen anders, mit welcher Methode die Ressourcen entdeckt werden.


R.E.S.E.T. heißt Rafferty Energy System for Easing the TMJ (Rafferty Energie System zur Entspannung/Entlastung des TMG (TMG = Temporomandibular Gelenk = Kiefergelenk).

R.E.S.E.T. 2 beinhaltet wunderbare Kurzbalancen, die auch während zeitlich begrenzter Behandlungszeit angewendet werden können. Während R.E.S.E.T. 1 eine Komplettbalance über etwa 45 Minuten bietet, ist R.E.S.E.T. 2 auf bestimmte Beschwerdebilder abgestimmt, die zwischen 5 und 15 Minuten dauern.

Wir bieten R.E.S.E.T. 1 und 2 als Behandlung wie auch als Kurs zum Erlernen der Fähigkeit an.

Ich, Lutz, habe diese Methode 2002 kennen gelernt und 2008 hatte ich mich entschlossen, diese wunderbare Methode in Kursen auch weiter zu geben. Seit 2015 biete ich auch R.E.S.E.T. 2 an.

Wir bieten die Kurse als Kompakt-Kurs über vier Stunden an bzw. als Tageskurs über acht Stunden, jeweils inclusive Pausen. Falls Sie Interesse am Kurs haben, die angebotenen Termine nicht passen sollten, können wir auch einen anderen Termin mit Ihnen vereinbaren.

Literatur


R.E.S.E.T.
 Philip Rafferty
 VAK-Verlag
 ISBN: -ohne-

R.E.S.E.T. 1
 Philip Rafferty
 VAK-Verlag
 ISBN: (nur in den Kursen als Kursunterlage zu erhalten)


« zurück