Heilpraktiker Gemeinschaftspraxis Sigrid und Lutz Doblies
Naturheilpraxis
Newsletter09.01.2013

"Newsletter vom 4.1.2012"

Hallo liebe[r] Interessent[In],

Namaste. Herzlich Willkommen zu unserem ersten Newsletter 2012. Viel Spaß beim Lesen.
Sigrid und Lutz



*********************
Inhalt

Neujahrswünsche

Tierkreiszeichen


Unsere aktuellen Kurstermine:

Kurs mit Sigrid
- Astrobalance Kurs am 29. Januar 2012 in Elsfleth

Kurse mit Lutz:
- R.E.S.E.T. Kurs am 26. Februar 2012 in Elsfleth
- R.E.S.E.T. Kurs am 10. März 2012 in Friesoythe
- - - - - - - - - - - - - - - - -
Ein Spruch


*********************
Wir wünschen allen Lesern ein unbeschreiblich schönes und gesundes Jahr 2012, möge sich die Sehnsucht eurer Herzen erfüllen.


Steinbock 22.12. – 20.01.2012

Die Sonne befindet sich zur Zeit im Tierkreiszeichen Steinbock.
Die Themen sind Zielgerichtheit, Durchhaltevermögen, Schaffenskraft, Berufung, Christuslicht

Die Weihnachtszeit ist geprägt von der Besinnung auf das Licht. Die Tage werden wieder länger. Es geht um die innere Einkehr, die Verbindung mit dem Licht. In der Innenschau können wir wahrnehmen was wirklich wichtig ist. Das saturnische Prinzip ist hier wirksam. Damit können wir uns auf Wesentliches konzentrieren und haben eine große Schaffenskraft.
Das Tierkreiszeichen Steinbock gehört zu den Sonnenwendzeichen.


Wassermann: 21.01. – 20.02.2012

Die Sonne tritt am 21. Januar in das Tierkreiszeichen Wassermann ein.
Themen: innere Einkehr, Visionen, Gruppenbewusstsein, Zusammensein mit Gleichgesinnten

Diese Zeit bietet sich also sehr für Gruppentreffen und Seminare an.


… sondern lehre sie die Sehnsucht
Zitat von Saint-Exupéry: "Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, die Holz beschaffen, Werkzeuge vorbereiten, Holz bearbeiten und zusammenfügen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, unendlichen Meer."

Wir leben alle in einem "kosmischen Meer" geistiger Strömungen. Diese Strömungen der Tierkreiszeichen und Planeten werden in der Astrologie erforscht und gedeutet. Je besser wir auf diesen kosmischen Wellen "surfen" lernen desto freier werden wir.

Es wird gesagt, die Astrologie sei die reinste Präsentation der verborgenen Wahrheit in der Welt.

Es gilt das Prinzip „Wie oben so unten“.


Ebenso gilt das Prinzip "wie innen so außen".

Innerlich entspannt zu sein, hat erhebliche Auswirkungen auf unser Erleben im Außen. Bei Stress verspannt sich zuerst unser Kiefergelenk.

Oft lassen wir den "festgehaltenen" Stress im Kiefergelenk nicht wieder so einfach los. Die Folgen können Zähneknirschen, Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, Rücken- und Nackenbeschwerden und vieles mehr sein. Eine einfache Möglichkeit zur Entlastung bietet R.E.S.E.T.



*********************
Astrobalance Kurs am 29. Januar 2012 in Elsfleth

Termin: Sonntag 29. Januar 2012, 10:00 bis 18:00 Uhr in Elsfleth

Kosten: 90 EUR (inkl. Geburtshoroskop Ausdruck), zuzüglich ausführliches Skript 10 EUR.

Nach einer kurzen Einführung von Sigrid in die astrologischen Grundbegriffe am Beispiel des Tageshoroskops werden wir eine kinesiologische Gruppenbalance machen bei der wir die Horoskope der TeilnehmerInnen mit heranziehen werden.

Es wird gesagt, die Astrologie sei die reinste Präsentation der verborgenen Wahrheit in der Welt. Die Tierkreiszeichen sind auf uns wirkende geistige Strömungen. Es gilt das Prinzip „Wie oben so unten“.

Die Winterzeit mit den Zeichen Skorpion, Wassermann und Fische (spiritueller Quadrant) ist die Zeit der inneren Einkehr. Glücklich ist, wer mit seiner Seele im Einklang ist. Unsere Seele ist die Verbindung zum Gruppenbewusstsein.

Am Kurstag, dem 29. Januar, sind wir im Wassermann, dem Zeichen von Gruppenbewusstsein und Visionen. Die kleinste Gruppe ist die Partnerschaft/ Familie, die größte die Familie der Menschheit.

Bitte meldet euch rechtzeitig über unsere Homepage an (www.hp-doblies.de termine/ kurse). Bitte beachten: begrenzte Teilnehmerzahl, unbedingt Geburtsort, Datum und Zeit angeben.


*********************
R.E.S.E.T. Kurs

Termin (Eintageskurs): Sonntag 26. Februar 2012, 10:00 bis 18:00 Uhr in Elsfleth
Termin (Eintageskurs): Samstag 10. März 2012, 10:00 bis 18:00 Uhr in Friesoythe

Kosten: 90 EUR, für Wiederholer 45 EUR.

Diese Methode kann jeder leicht lernen und jederzeit und an jedem Ort bei sich und anderen Personen anwenden.

Im Seminar erlernen die Teilnehmer das Energetisieren der Kiefermuskeln über die Hände.

Mit R.E.S.E.T. werden die Kiefermuskeln durch Energiezufuhr in ihren ursprünglichen Zustand zurückgeführt und dadurch ggf. Fehlstellungen des Kiefergelenkes korrigiert.
Aus den Fehlstellungen können vielseitige Beschwerden wie Tinnitus, Migräne, Kopfschmerzen, Schulter- und Nackenbeschwerden, Schnarchen, Rückenschmerzen, Hörproblemen, Sehstörungen, Schlafstörungen, Allergien, Chronische Müdigkeit und so weiter entstehen.
In den meisten Fällen kommt es dabei der Anwendung von R.E.S.E.T. zu einer tiefen Entspannung, die einen positiven regulierenden Effekt auf den ganzen Körper hat. In diesem Kurs werden einfache, sehr wirkungsvolle Methoden zum Ausbalancieren des Kiefergelenkes gezeigt. Sie lernen acht Kopfregionen mit den Händen zu energetisieren.
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Im Kurs lernen Sie
- ein wenig Kiefergelenk- und Kiefermuskulaturkunde
- die Anwendung von R.E.S.E.T. bei sich selbst
- die Anwendung von R.E.S.E.T. an anderen
Kurs mit Lutz

Weiter lesen:
http://www.hp-doblies.de/index.php?part=reset&page=all&search=all
Infos zum Kurs und Anmeldung:
http://www.hp-doblies.de/index.php?part=termine&page=all&search=95

*********************
Unsere aktuellen Kurstermine

http://www.hp-doblies.de/index.php?part=termine&page=all&search=all

*********************
Ein Spruch

„Glück fällt dir nicht in den Schoß.
Glück ist eigentlich ein anderer Name für Frieden, Zufriedenheit, Freundschaft, Freude. Diese Dinge fallen dir nicht in den Schoß. Du kannst sie nicht einfach von anderen fordern. Aber du bekommst sie gratis, wenn du deine Müdigkeit überwindest und selber etwas in die Hand nimmst, wenn du den Menschen Vertrauen entgegenbringen kannst, wenn du auch in der größten Not daran glaubst, dass alles einmal anders wird.“
Phil Bosmans, (*1922), belgischer Ordenspriester, Telefonseelsorger und Schriftsteller


*********************
Vielen Dank für das Interesse an unseren Informationen.

Viele liebe und lichtvolle Grüße

Sigrid und Lutz